Fichtenspitzen-Torte

Zutaten:


Biskuitteig:
8 Eier, getrennt
180 g Zucker
1 Prise Salz
180 g Mehl
40 g Kakao
Fichtenspitzencreme:
150 g Fichtenspitzen
150 g Zucker
400 g Joghurt
1 Pkg. Sofort-Gelatine
400 g Sahne, geschlagen

Zubereitung:


Für die Creme die Tannenspitzen mit dem Zucker in der Küchenmaschine pürieren. Mit Jogurth und Gelatine gründlich verrühren. Etwas anziehen lassen und die geschlagene Sahne unterheben. Die Torte damit füllen und kalt stellen.
Torte mit Kakao bestreuen.

Die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. 80 g Zucker und die Prise Salz unterrühren. Eigelbe mit dem restlichen Zucker weiß schaumig schlagen. Den Eischnee, das gesiebte Mehl und den Kakao locker unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und leicht fetten. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 5 Min. backen. Zugedeckt abkühlen lassen. Danach halbieren.

 

 

Stand 2017   www.beate-roth.de  | Seite drucken  | Home |