Rosen-Panna-Cotta

Zutaten:

500 ml  Sahne

1           Vanilleschote

10 g      Heckenrosen-Blüten

2 Blatt   Gelatine

50g        Zucker

Zubereitung:

Die Blüten in der Sahne aufkochen und für 2-3 Stunden ziehen lassen. 

Die Sahne durch ein Sieb streichen. Rosenblätter noch gut ausdrücken. (Bringt Farbe!)
Die Sahne mit dem Zucker und der Vanilleschote langsam erhitzen und etwa 15 Min leise köcheln lassen. Vanilleschote herausnehmen und auskratzen. Gelatine einweichen und unterrühren.
In kleine Förmchen füllen und ca. 5 Std. fest werden lassen.

Mit Fruchtsoße servieren.

Schmeckt auch hervorragend mit   Mädesüß, Waldmeister, Holunder- und Fliederblüten

 

 

Stand 2017   www.beate-roth.de  | Seite drucken  | Home |